MA WIEDA NEN KLASSIKER

Heute gab’s mal wieder so richtich wat vonne Omma: Paprika-Hack-Auflauf aus dem Gusspott. Mit Porree, Kartöffelkes, Zwiebeln und natürlich Paprika. Lecker, lecker..

MA WIEDA NEN KLASSIKER
Cuisine: Westfälisch
Author: Markus
Prep time:
Cook time:
Total time:
Ingredients
  • 500 Gramm Rinderhack
  • Pfeffer
  • Salz,
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Schalotte
  • 4 kleine Kartoffeln
  • 2 Paprikaschoten
  • 1/3 Tube Tomatenmark
  • 1/2 Tasse Ketchup
  • 3 EL Paprikapulver
  • 1 Flasche Cremefin
Instructions
  1. Rinderhack mit Pfeffer und Salz würzen
  2. Eine Knoblauchzehe hineinpressen
  3. Eine Stange Lauch in Ringe schneiden
  4. Eine Schalotte fein würfeln
  5. Vier kleine Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.
  6. Und natürlich zwei Paprikaschoten, grob gewürfelt.
  7. Alles in den Topf, eine Dritteltube Tomatenmark, eine halbe Tasse Ketchup, zwei, drei Esslöffel Paprikapulver und eine Flasche Cremefin hinzugeben.
  8. Noch etwas Käse drüber reiben.
  9. Das Ganze dann für ein gutes Stündchen in den Dutch Oven mit Briketts unten und oben auf dem Deckel.

Etwas dekadente Frikadellen

Das kommt davon, wenn man nicht richtig hinschaut. Eigentlich sollte es ja heute was ganz anderes vom Grill geben. Dummerweise den falschen Beutel aus dem Eis geholt und aufgetaut: Hack vom Zebu-Galloway-Mischling aus den Ruhrwiesen. Und dann kein Zubehör für Burger im Haus und keine Zeit, eigenen Buns zu backen. Also habe ich ganz klassisch Frikadellen draus gemacht. Mit Ei, Paniermehl, Zwiebel und etwas Gewürzen. Und dann ab aufs kleine grüne Ei. Sehr lecker, aber ein überraschend dezenter Rindfleisch-Geschmack. Den hätte ich bei diesen Rindern eigentlich intensiver erwartet. Trotzdem unbedingt wiederholenswert.

Hackbraten low & slow

Heute gab es Hackbraten oder auch falschen Hasen, schön bei 130°C gegart und mit Mesquite-Rauch aromatisiert. Dazu Paprika aus dem CIG-Wok und Western-Kartoffeln ebenfalls aus dem CIG-Wok. Als Krönung die selbst gemachte BBQ-Bratensauce dazu – absolut pornös 😉